Autocult 1951 BMW 531 Prototyp Kleinwagen 1/43


Autocult 1951 BMW 531 Prototyp Kleinwagen 1/43

Artikel-Nr.: AC 03016

sofort verfügbar
Lieferzeit 3-7 Tage nach Zahlungsanweisung

89,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


BMW 531 - Kleinwagen

Prototyp - Concept Car

Baujahr 1951 - Deutschland

Modellauto im Maßstab 1:43 aus Resine mit Fotoätzteilen

Limited Edition 333 Stück weltweit, auf dem beiliegenden Informations-Booklet einzeln nummeriert

Hersteller: Autocult Models

Art.-Nr. 03016

Serie: Micro Cars

Achtung! Sammlermodell, nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren!!!

Informationen zum Original:

Nicht mehr notwendig

 

Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg stellte sich im Münchner BMW-Werk die Frage, mit welchem Fahrzeug der Einstieg in die Nachkriegsära begonnen werden würde. Sollte es eine noble Limousine sein oder ein Auto für die Masse der Bevölkerung? Die Direktion vertrat die Ansicht, dass BMW im oberen Preissegment seine Kundschaft suchen sollte, doch eine gewisse Unsicherheit, ob sich hieraus ein gutes Geschäft entwickeln würde, schwang in dieser Überlegung dennoch mit.

Zu Beginn des Jahres 1949 erging aus diesem Grund der Auftrag an die Entwicklungsabteilung, neben einem Auto der gehobenen Klasse auch einen Kleinwagen zu konstruieren. Dieser wurde von Anbeginn unter der Bezeichnung 531 geführt und wurde ganz klar als „Ersatz für ein Motorrad mit Seitenwagen“ konzipiert. Ein aus dem Motorradbau entlehnter 2-Zylinder Boxerantrieb, aufgestockt auf 600 cm³, diente als Antriebsquelle. Um Überhitzungserscheinungen von Anfang an zu vermeiden wurde der luftgekühlte Viertaktantrieb durch eine zusätzliche Gebläsekühlung ergänzt. Intern wurde dem Kleinwagenprojekt keine große Aufmerksamkeit beigemessen - Vorrang hatte die Entwicklung des gehobenen Typs 501 - und so stand erst zu Beginn des Jahres 1951 ein fahrbarer Prototyp zur Verfügung. In dieser mittlerweile vierten Überarbeitung des Konzepts fand der Motor mit dem Getriebe seine Position vor der Vorderradachse und trieb die Hinterradachse an. Durch die Verlagerung des Boxermotors von der anfänglich favorisierten Position im Heck in den Vorderradbereich konnte ein größerer Innenraum erzielt werden, der zwei zusätzliche Notsitze im Fond ermöglichte. Dies war wichtig, denn damit war der Typ 531 auch für eine kleine Familie empfehlenswert.

Doch dies blieb alles Theorie, denn der Kleinwagen - er konnte sich niemals wirklich die Gunst der Geschäftsführung erobern - blieb letztlich im Versuchsstadium stecken und wurde nicht mehr notwendig, nachdem der Typ 501 zum Verkaufserfolg avancierte. Quelle: Autocult GmbH

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hersteller, AutoCult Models, Serie - Micro Cars, Automarken, BMW, Microcars, Prototype - Concept Car