Autocult 1934 Skoda Popular Special Sport Coupe 1/43

Artikel-Nr.: AC 04027

sofort verfügbar
Lieferzeit 3-7 Tage nach Zahlungsanweisung

88,00
Preis inkl. deutscher MwSt.*, zzgl. Versand
*Der Gesamtpreis richtet sich nach der Mehrwertsteuer des Empfängerlandes.


Skoda 420 Popular Special Sport Coupe

Stromlinie - aerodynamischer Prototyp

Baujahr 1934

Modellauto aus Resin (Kunstharz)

Limited Edition 333 Stück weltweit, auf dem beiliegenden Informations-Booklet einzeln nummeriert

Maßstab 1:43

Hersteller: Autocult

Serie: Streamliner

Art.-Nr. 04027

Achtung! Sammlermodell, nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren!!!

Informationen zum Original:

Der Geheimnisvolle

Die Modellreihe des Herstellers Škoda, die hauptsächlich mit dem Zusatz `Popular` bekannt wurde, war ein äußerst lang-lebiges und durchaus erfolgreiches Kleinwagenkonzept. Premiere feierte die Linie im Jahr 1934 mit dem Typ `420 Standard`. Ein 995 cm³ großer Viertaktmotor mit einer Leistung von 20 PS beschleunigte den Wagen auf 85 km/h. Eine Karosserie aus einer Mischbauweise von Holz und Stahl in gefälligem, zeitgemäßem Design genügten dem Anspruch jener Jahre. Ein Jahr später folgte bereits die Weiterentwicklung, der Typ `420 Rapid` mit 26 PS starkem Antrieb. Im gleichen Jahr brachte das Werk auch noch den Ableger `418 Popular` heraus, der nur einen 18 PS Motor eingebaut bekam. Ebenfalls 1934 wurde auch die Version `420 Popular` vorgestellt, der wiederum den ursprünglichen Antrieb mit 995 cm³ und 20 Pferdestärken spendiert bekam.

Während bei den Händlern die Kleinwagen in der üblich karossierten Form auf ihre Käufer warteten, entstanden im Werk bis zu 20 Modelle - andere Quellen berufen sich auf exakt 17 Fahrzeuge -, denen ein besonders aerodynamisch geformten Blechkleid aufgesetzt wurde. Schon alleine die Verwendung von Aluminium statt des üblichen Stahlblechs war etwas Besonderes, aber vor allem die Form beeindruckte. Die äußerst rundlich, harmonisch geformte Karosserie des zweisitzigen Kleinwagens lief im Heck dezent in einer kleinen Finne aus. Auf Höhe der Seitenscheiben wurden zwei kleine Ausstellklappen eingebaut und über den großen, nahtlos eingefügten Kühlgrill sowie seitliche Lufteinlässe bekam der Motor seine kühlende Luft. Aus heutiger Sicht unorthodox wurde die Lösung umgesetzt, auf einen Kofferraum zu verzichten und stattdessen im Heck zwei Ersatzreifen mitzunehmen.

Bis in die heutige Zeit sind die Hintergründe über den Grund der Anfertigung, über den Verwendungszweck und auch über den Verbleib der Fahrzeuge kaum bekannt.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. deutscher MwSt., zzgl. Versand
*Der Gesamtpreis richtet sich nach der Mehrwertsteuer des Empfängerlandes.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hersteller, AutoCult Models, Serie 04000 - Streamliner, Automarken, Skoda, Prototype - Concept Car, DDR / Ostblock Fahrzeuge, CSSR Fahrzeuge