AutoCult 1969 Clark Cortez Astronaut Van Astrovan 1/43


AutoCult 1969 Clark Cortez Astronaut Van Astrovan 1/43

Artikel-Nr.: AC 10006

sofort verfügbar
Lieferzeit 3-7 Tage nach Zahlungsanweisung

99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Clark Cortez Astronaut Transfer Van "Astrovan" Apollo 11

Baujahr 1969 - USA

Farbe: weiß

Resine-Modell im Maßstab 1:43

Hersteller: AutoCult

Art.-Nr. 10006

Neu in Originalverpackung

Achtung! Sammlermodell, nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.

Über das Original:

Der kurze Transfer für den großen Sprung der Menschheit

Es gab und gibt Ereignisse, die von der ganzen Welt mit allergrößter Aufmerksamkeit verfolgt werden. In der Vergangenheit gehörte hierzu ohne Zweifel der erste bemannte Flug zum Mond, bei dem die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin Aldrin und Michael Collins an Bord waren. Der Kalender stand damals auf dem 16. Juli 1969. Die ganze Welt blickte gespannt in die Fernseher, wo die Übertragung aus dem Kennedy Space Center in Florida den Start der Rakete Saturn-V zeigte, in der die drei Astronauten zu ihrer Mission aufbrachen.

Kaum einer der Millionen Zuschauer war sich aber dabei wohl bewusst, dass ein Kleintransporter die Astronauten von ihrem letzten Aufenthaltsraum vor dem Start - dem so genannten Operations- and Checkout Building - zur Apollo-Rakete beförderte. Dieser Van ging unter dem Begriff Astronauten-Van, Astronaut Transfer Van oder nur kurz als Astrovan in die Geschichte ein. Der Kleinbus war dabei kein käufliches Modell, sondern eines, das exakt an die außergewöhnlichen Bedürfnisse angepasst wurde. In erster Linie bot es ausreichend Platz für die Männer in ihren beschwerlichen Anzügen. Auch nach dem 16. Juli 1969 wurde der Van immer wieder für die kurzen Transferfahrten verwendet. Er erfüllte seine Aufgabe über Jahre hinweg und wurde erst in den frühen 1980er Jahre ausgemustert. Als die bemannten Raketen aus einer vergrößerten Mannschaft bestanden, kam der Innenraum des Vans an seine Grenzen. Im Zuge dessen wurde der weiße Transporter mit dem markanten NASA-Logo aufs Altenteil geschickt. Doch dieses Vorhaben soll zunächst den Widerstand der gesamten Astronauten ausgelöst haben, da sie mit dem Astrovan vertraut waren und ihn wohl über die Jahre auch liebgewonnen hatten. Doch der beengte Innenraum bot keine andere Lösung an, als den Transporter durch einen neuen zu ersetzen.

Der Van ist aktuell im Besucherpark des Kennedy Space Center in Florida für die Öffentlichkeit zugänglich. Quelle: Autocult GmbH

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hersteller, AutoCult Models, Serie - Busse/Buses, Automarken, Cortez Motor Home, Bus Modelle, Startseite