AutoCult 1951 Berggren Future Car blau metallic 1/43


AutoCult 1951 Berggren Future Car blau metallic 1/43

Artikel-Nr.: AC 09009

sofort verfügbar
Lieferzeit 3-7 Tage nach Zahlungsanweisung

99,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Berggren Future Car

Concept Car Camper

Baujahr 1951 - Schweden

Farbe: blau metallic

Resine Modell mit Fotoätzteilen

Limited Edition 333 Stück weltweit, auf dem beiliegenden Informations-Booklet einzeln nummeriert

Maßstab 1:43

Hersteller: Autocult

Serie: Camping

Art.-Nr. 09009

Achtung! Sammlermodell, nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren!!!

 

Informationen zum Original:

Das, was damals als Zukunft bezeichnet wurde...

 

Schweden im Jahre 1951: Der 28jährige Sigvard Berggren interessierte sich wie viele seiner Zeitgenossen auch für die Thematik, wie das Leben in der Zukunft aussehen würde! Über die zukünftige Fortbewegung auf der Straße machte sich Berggren ausführlich Gedanken und wollte diese auch in einem eigenen Auto realisieren.

Als Basis für sein selbst aufgebautes Fahrzeug diente ihm ein Dodge-PKW Chassis eines ehemaligen Taxis aus dem Jahr 1938. Damit sich der Rahmen für die Aufnahme der außergewöhnlichen Karosserieform eignete, schweißten Berggren und sein Assistent Lennart Josefson einen Träger aus leichten Stahlrohren, wie sie im Flugzeugbau Verwendung fanden, zusammen. Dieses Korsett diente darüber hinaus auch als Schutzvorrichtung bei einem Unfall und Überschlag – insofern wurden bei diesem Eigenbau bereits (zum ersten Mal) die Gedanken eines Safety-Cars umgesetzt! Über den mächtigen Rohrrahmen schuf Berggren die Form, eines - wie damals ein schwedischer Journalist schrieb - „flügellosen Flugzeugs“. Die weit über die Vorderradachse hinausragende „Kuppel“, hinter der zurückversetzt der Fahrer saß, dürfte in Militärflugzeugen sein Vorbild gesehen haben. Verstärkt wurde dieser Eindruck auch noch durch die beiderseits der runden Form angeflanschten Lufteinlässe zur Kühlung des 100 PS starken V 8-Motors, der einem US-Ford entnommen wurde. Die sehr kreativ gestaltete Karosse führte dazu, dass der Wagen überall, wo er fuhr oder stand, sofort auffiel und binnen kurzer Zeit über die Grenzen Schwedens hinweg bekannt wurde.

Wie bei so vielen außergewöhnlichen Fahrzeugen, so ließ auch der gesellschaftliche Wissensdurst nach dem Eigenbau ab Mitte der 1950er Jahre nach, nachdem er durch zahlreiche Reportagen und Fotos einer breiten Masse bekannt geworden war. Irgendwann hatte das Auto dann auch seinen Reiz für Sigvard Berggren verloren und es wanderte in das Museum Svedinos automobile museum in Ugglarp. 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hersteller, AutoCult Models, Serie - Camping, Automarken, Dodge, Wohnwagen - Camper